Paidi Kinderbetten

Die Marke Paidi steht schon seit über 75 Jahren für hochqualitative Kindermöbel aus deutscher Produktion. Vom Babybettchen über das Kinderbett bis hin zu stabilen Spiel- und Hochbetten begleitet Paidi das gesamte Kinderleben und hat für jede Altersstufe die passenden Möbel im Angebot. Dabei bieten die flexibel kombinier- und erweiterbaren Komplettprogrammen eine Menge Spielraum für individuelle Ansprüche und Vorlieben.

Kinderbetten zum Verlieben

Die breite Produktpalette von Paidi hält für jede Gelegenheit und für jedes Alter das passende Bett bereit. Am Anfang des Kinderlebens stehen entzückende Babybettchen, die nicht nur hübsch anzusehen sind, sondern auch mit Qualität und Funktionalität zu überzeugen wissen. Weil kleine Kinder schnell größer werden, wachsen diese Bettchen einfach mit. Mit einigen Handgriffen verwandeln sie sich in Junior-Betten, die den kleinen Schläfern den größtmöglichen Komfort bieten.

Ist auch das Juniorbett zu klein, steht eine wichtige Entscheidung an: Soll es ein Spielbett sein, ein Hochbett oder ein Etagenbett? Für alle Varianten bietet Paidi kreative, kindgerechte Lösungen an. Soll Ihre kleine Prinzessin im traumhaften Himmelbett schlummern, der kleine Nachwuchspirat auf große Kaperfahrt gehen oder eine tolle Rutsche das Kinderzimmer in einen attraktiven Spielplatz verwandeln? Bei den Kinderbetten von Paidi steht nur eines im Mittelpunkt, und das ist die Zufriedenheit der Kinder.

Die Geschichte von Paidi

Die Erfolgsgeschichte des Traditionsunternehmens aus dem Fränkischen begann 1935 mit dem allerersten Kinderbettchen. Dabei setzte Paidi von Anfang an völlig neue Maßstäbe im Markt: Der Hersteller präsentierte das erste seriengefertigte Kinderbett mit herausnehmbaren Gitterstäben. Das erklärte Unternehmensziel, Möbel für glückliche Kinder zu entwickeln, traf mitten ins Schwarze und bescherte Paidi einen großen Erfolg. Um die hohe Nachfrage bedienen zu können, entstand bereits 1953 am Ortsrand von Hafenlohr ein modernes Sägewerk. Noch heute befindet sich in dieser kleinen Stadt am Main der Firmensitz. Das Wort Paidi kommt übrigens aus dem Griechischen und bedeutet “dem Kinde” – und weil Kinder, ihre Bedürfnisse und ihr Glück im Mittelpunkt der Firmenphilosophie stehen, erweitert das Unternehmen seinen Anspruch gerne auf “dem glücklichen Kinde”.

Sichere Kinderbetten mit Qualität

Kinderbetten von Paidi überzeugen mit wunderschönen Designs, verlässlicher Stabilität und erstklassigen Werkstoffen von hoher Qualität. Wenn Sie sich für eines der vielseitigen Komplettprogramme entscheiden, sorgt übrigens eine fünfjährige Nachkaufgarantie dafür, dass Sie auch in Zukunft jederzeit passende Ergänzungen zu Ihrer Kinderzimmereinrichtung erhalten.

Bei der Produktion seiner Kindermöbel setzt Paidi ganz bewußt auf Qualität und Nachhaltigkeit. Es werden ausschließlich heimische Hölzer wie Eiche, Buche oder Fichte verwendet. Ein weiterer Qualitätsschwerpunkt ist die unbedingte Schadstofffreiheit – alle Kinderbetten von Paidi tragen den Blauen Engel. Außerdem werden nur giftfreie Lacke nach EN 71-3 und DIN 53160 verwendet. Paidi Kinderbetten tragen das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit und das RAL-Gütezeichen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e. V., das nicht nur die Sicherheit, sondern die Gesamtqualität der Möbel zur Bewertungsgrundlage hat.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.0/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Paidi Kinderbetten , 6.0 out of 10 based on 5 ratings